Fraternität

der kranken und behinderten Personen

Mit diesem Thema haben wir uns in der heurigen Bildungswoche beschäftigt. Wenn viele kleine Menschen an vielen kleinen Orten viele kleine Schritte tun, kann Großes geschehen. Wir können nur kleine Schritte machen.

Wir müssen nur den Mut haben, den ersten Schritt zu tun. Und Jesus kann und wird etwas Großes daraus machen, wenn wir ihn darum bitten!

Weiterlesen ...

Interkontinentales Treffen in SLOBericht vom Interkontinentales Treffen in Celje

Vom 21. bis 28. Juli 2014 fand in Celje / Slowenien das 6. interkontinentale Komitee der Fraternität der kranken und behinderten Personen statt. Über 60 Personen mit Krücken, Rollstühlen und anderen Behelfen, darunter elf katholische Priester, waren aus vier Kontinenten gekommen. Viele schöne Bilder gibt es unter FOTOS.

Weiterlesen ...

Aus seiner Fülle haben wir empfangen, Gnade über Gnade (Joh 1,16)

In diesem Jahr haben wir das Thema „Kleine Schritte auf dem Weg mit Jesus“ gewählt!

Bildungswoche in Kremsmünster 2013

Unter diesem Motto gestalten wir die Bildungswoche vom 20.-27. Mai in Kremsmünster in OÖ, zu der ich Sie schon jetzt im Namen der Fraternität ganz herzlich einladen möchte.

Weiterlesen ...

Nationalgruppe 2013

Heuer lief die Arbeitsperiode der Nationalgruppe aus. Bei der Jahreshauptversammlung am Samstag, 30.11.2013, wurden die Verantwortlichen für die nächsten 4 Jahre gewählt.

 Josefine Stelzhammer, Nationalverantwortliche für Österreich

Weiterlesen ...

Das Jahresthema 2013 lautet: „Zeig deinen Glauben durch deine Taten“. So sind wir aufgefordert, in diesem Jahr des Glaubens aus dem Glauben heraus zu handeln. Aber wie? – Jesus spricht immer wieder von der Liebe zu Gott und zum Nächsten.

„Was ihr dem geringsten meiner Brüder getan habt, das habt ihr mir getan!“ (Mt 25,31-46)

Erni Eigner, Fraternität Waidhofen an der Thaya

Weiterlesen ...

"Auch wir sollten auferstehen aus dem Grab unserer Ängste, Sorgen und Mutlosigkeit. Lassen wir uns den Stein des Misstrauens wegwälzen von der Liebe Gottes durch die Fürsprache unserer Mutter Maria...."

Josefine Stelzhammer, Fraternität Vorarlberg

Unterstützen Sie unsere Aktivitäten und spenden Sie gleich online.
DANKE!